«Du wirst nicht gelebt, sondern du kannst selber leben.
Du wirst nicht bewegt, sondern kannst auch selber gehen.
Wähle, was du erstrebst, und dann kannst du’s dir nehmen.
Wer zu lang überlegt,  der verpasst ein Stück Leben.»

— JULIA ENGELMANN

 

 

mein Weg

Ich bin Fachärztin für psychosomatische Medizin und seit über 15 Jahren in diversen psychosomatischen Kliniken tätig. Im Lauf der Jahre konnte ich viele – für mich wertvolle – Erfahrungen sammeln. In der Simsseeklinik in Bad Endorf konnte ich all mein Wissen schliesslich als Oberärztin anwenden. Ich hatte fünf Jahre lang die Leitung eines Teams inne- unser Fokus lag auf Patienten mit Burnout-Syndrom. Ich betreute ca. 30 Patienten (incl. Indikationsprüfung bei Neuaufnahmen), stand meinem 15-köpfigen Team beratend und supervidierend zur Seite und bildete die Schnittstelle für Einweiser und ihre Patienten. Kontinuierlich konnte ich mein Wissen vertiefen, da die Kliniken, in denen ich tätig war und bin, laufend ein breites Spektrum an internen und externen Fortbildungen zur Verfügung stellen. Im Jahr 2017 - nach erfolgreich absolvierter Facharztprüfung entschloss ich mich schliesslich, eine eigene Praxis zu gründen. Ich habe einen halben Kassensitz in Prien mit einer Zulassung für alle Kassen. Nebenbei bin ich weiterhin in der Simsseeklinik als Oberärztin tätig.

Ich bin verheiratet und lebe mit meinem Mann und meinen beiden Kindern im Chiemgau.

 
 
GabiGross.jpg
 
 

Lebenslauf

2019 kassenärztliche Zulassung und Praxisgründung

seit 2012 Oberärztin Abteilung Psychosomatik Simssee Klinik, Bad Endorf

2017 Eintragung ins Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayern

2017 Facharztprüfung zur Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

2009 – 2012 Assistenzärztin Simsseeklinik Bad Endorf / Facharztweiterbildung

2005 – 2009 Assistenzärztin Schön Klinik Roseneck, Prien am Chiemsee / Facharztweiterbildung

2005 Approbation als Ärztin / 3. Staatexamen in Humanmedizin an der Universität Leipzig

1998 – 2005 Studium der Humanmedizin an der Universität Leipzig

2004 Praktisches Jahr:

› Innere Medizin im Diakonissenhaus in Leipzig

› Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Leipzig

› Chirurgie in Casablanca (Marokko)

2001 – 2002 ERASMUS Programm: zwei Semester an der Universität in Nancy (Frankreich)

1998 Abitur